ingenieurbüro für interdisziplinäre konzeption von anlagen der technischen gebäudeausrüstung

Sanierung 3er Wohnhäuser

 

Jugendhilfe Hoffmannhaus Wilhelmsdorf

 

Objekttyp:   

 Wohnhaus

Projektbeschreibung:

Die bestehenden Wohnhäuser sollen heizungs- und trinkwassertechnisch saniert werden.

 

Maßnahmen:

In die Kriechkeller wird ausgehend vom Heizhaus eine einzige hochgedämmte Heizleitung mit Vor- und Rücklauf eingezogen - der Heizungsverteiler im Heizhaus wird rückgebaut, die drei derzeitigen Umwälzpumpen werden durch nur eine einzige hocheffiziente Pumpe ersetzt.
Die jeweiligen Häuser werden mit entsprechend dimensionierten Warmwasserspeichern als Übergabestationen ausgestattet .


Die vorhandenen Trinkwasserleitungen ( Kalt, Warm, Zirkulation) in den Kriechkellern werden rückgebaut bzw einfach abgetrennt und durch eine einzige gedämmte Kaltwasserzuleitung vom Heizhaus ersetzt.
Die Warmwasserbereitung und Zirkulation erfolgt dann nach den Trinkwasserspeicherrn separat in jedem Haus .
Die in den jeweiligen Häusern vorhandenen Trinkwasserleitungen werden ebenfalls komplett erneuert, da hier  aufgrund des Alters mit weiterer Korrosion zu rechnen und die Stahlrohre aufgrund ihrer Patina große Angriffsflächen  für Keime aller Art bieten .
Eine neue Installation (Kunststoff -Mehrschichtverbundrohr / Edelstahl) kann ggfs. durch neue oder vorhandene  Schächte und/oder Vorwände bis an die einzelnen Zapfstellen gezogen werden.
Die Gebäudeleittechnik wird entsprechend den neuen Anforderungen an Regelung und Steuerung angepasst.

 

Unsere Leistungen :

  •  Heizung
  •  Sanitäre Anlagen
  •  MSR-Technik
Bauort: Wilhelmsdorf
Anzahl Wohn- / Nutzeinheiten: 3
Konstruktion: Massiv 
Energiebezugsfläche :  
Lüftung:  
Heizung:

 Nahwärmenetz, Biomasse , BHKW

Luftdichtheit:  
Ökologische Aspekte:

 

 

Heizwärmebedarf:  
Gebäudeheizlast:  
Primärenergiebedarf: .... kWh/(m²a) Wohn-/Nutzfläche für Heizung, 
Baujahr: 2018

Planung der Architektur:

 

Planung der Haustechnik:

sigmund ingenieurbüro tga

  • hhw17_lage